Infos

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8:00-12:00 und14:00-19:00 Uhr

Sa: 8:00-12:00 und 17:00-18:00 Uhr (Achtung: Samstag Nachmittag wird eine Wochenendzulage verrechnet)

Sonn-und Feiertag: 10:00-11:00 und 17:00-18:00 Uhr (Achtung: es wird eine Wochenendzulage verrechnet)

Außerhalb der Öffnungszeiten verweisen wir in dringenden Notfällen auf die nächstgelegene Tierklinik bzw. den diensthabenden Tierarzt.

Was ist ein Notfall?

Nachfolgend haben wir die häufigsten Notfälle mit Erstmaßnahmen alphabetisch aufgelistet, bitte kontaktieren sie trotzdem einen Tierarzt:

  • akute Durchfälle/Erbrechen
  • Allergien / Insektenstiche (kühlen)
  • Anfälle (das Tier nicht anfassen es könnte beißen- äußerte Vorsicht)
  • Augenverletzungen (das Auge nicht anfassen)
  • Geburtsschwierigkeiten (Ruhe)
  • Herzversagen (Wiederbelebung)
  • Hitzeschlag (kühlen)
  • Innere Verletzungen (so wenig wie möglich anfassen)
  • Knochenbrüche (stabil lagern- Vorsicht bissig)
  • Schock
  • Unfälle (stabil lagern- so wenig wie möglich anfassen)
  • Vergiftungen (das Gift wenn bekannt mitnehmen)
  • Verletzungen (Druckverband bei Blutungen)