Aufgrund der aktuellen Coronasituation gelten bei uns weiterhin folgende
Vorsichtsmaßnahmen:

Vorsichtsmaßnahmen (pdf)

Ausstattung des ACC-Rosental

Unser Kleintierzentrum verfügt über modernste Ausstattung zur Diagnostik und Therapie. Begleiten Sie uns auf einem Rundgang. Für Ihre Terminwünsche stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Wir freuen uns natürlich auch über Ihre E-Mail oder Nachricht mit unserem Kontaktformular.

Empfang

Unser großzügiger Eingangsbereich bietet ausreichend Platz, um ängstlichen Hunden oder gestressten Katzen aus dem Weg zu gehen. Auch unser Wartebereich ist aus diesem Grund in einen Hunde- und einen Katzenwartebereich gegliedert. Ein/e Mitarbeiter/in empfängt Sie und nimmt Sie bei Erstbesuch in die Patientenkartei auf.

Ist der Empfang kurzzeitig nicht besetzt, bitten wir Sie um Geduld - ein/e Mitarbeiter/in kommt in Kürze.

Behandlung

Nach dem Empfang durch eine/n Tierarzthelfer/in werden Sie von Ihrem/r betreuenden Tierarzt/in aufgerufen und in einen der drei Untersuchungsräume gebeten. Die Behandlungszimmer bieten uns Menschen Privatsphäre, um konzentriert zu untersuchen und um sämtliche Fragen im intimen Rahmen besprechen zu können. Unsere Patienten freuen sich über die Ruhe, damit der stressige Tierarztbesuch etwas entspannter verläuft. In den Behandlungsräumen werden Untersuchungen durchgeführt, bei Bedarf Blut abgenommen und Beratungsgespräche geführt.

Labor

Unser modern eingerichtetes Labor erlaubt uns schnelle Diagnosen. Schon etwa fünfzehn Minuten nach der Blutentnahme liegen Ergebnisse über Blutchemie (Organwerte), Hämatologie, Hämatokrit und Totalprotein, Progesteron (quantitativ), cCRP und T4 (Hormonmessung) vor. Weiters erlaubt uns unsere Ausstattung Schnelltests für Leukose, Parvovirose, Pankreatitis, proBNP (Herzgesundheit) und FIP (Snaptests). Mikroskopie von Proben, Kotuntersuchungen, Pilzkulturen, Blutausstrichen und Harnbeurteilungen zählen zu den Untersuchungen, die wir bei uns im Animal Care Center im Bezirk Voitsberg bei Graz vor Ort durchführen. Labordiagnostische Abklärungen, die über die Einrichtung der Praxis hinaus gehen (z.B. Liquoruntersuchung), schicken wir an ein externes Labor.

Direktes digitales Röntgen

Die Röntgenuntersuchung hat sich in der Veterinärmedizin als diagnostisches Verfahren bewährt. Das direkte digitale Röntgen erlaubt so gut beurteilbare Bilder, dass bei vielen Symptomen eine eindeutige Diagnose ohne Belastung Ihres Tieres möglich ist. Neben vielen orthopädischen Indikationen wie Verletzungen oder Unfällen, kann ein Röntgen auch bei Organveränderungen (Lunge, Herz), ja sogar während der Trächtigkeit zur Ermittlung der Welpenzahl herangezogen werden. In unserer Tierarztpraxis im Bezirk Voitsberg nahe Graz bieten wir auch die HD-Beurteilung nach Flückiger an.

Ultraschall

Aus der bildgebenden Diagnostik ist das Ultraschallgerät nicht mehr wegzudenken. Die schonende Untersuchung ermöglicht eine Einschätzung der Organstrukturen. Bei Bedarf kann ein Kontrastultraschall genutzt werden, um Tumore zu differenzieren oder die Durchblutung und Ausscheidungsfunktion von einzelnen Organen präzise zu kontrollieren. In der Kardiologie und der Geburtshilfe ist die Ultraschalluntersuchung mittlerweile eine Standarduntersuchung, die eine frühe und präzise Diagnose ermöglicht. Auch in der Orthopädie hat die Sonographie schon ihren Platz gefunden (Sehnenuntersuchung).

Operationen

Unser Kleintierzentrum verfügt über zwei separate Operationsräume. Beide sind mit modernsten Narkosegeräten und Überwachungsequipment ausgestattet. In einem Operationsraum nehmen wir kleinere Eingriffe vor, im Anderen sensiblere Operationen, wie etwa Osteosynthesen. Zur Ausstattung gehören EKG und Kapnographie, Pulsoxymeter, Isofluran-Verdampfer, Wärmematten bzw. ein beheizbarer OP-Tisch, Sauerstoff und mehr. Durch diese Trennung und höchste Hygienestandards erreichen wir die notwendige Sterilität, um postoperativen Komplikationen vorzubeugen. Bei einer Operation steht dem operierenden Chirurgen ein Anästhesist und bei Bedarf ein zweiter Chirurg zur Verfügung. 

Erfahren Sie mehr unter dem Punkt: Operationen

Zahn-OP

Unser Operationsraum für Zahnbehandlungen bietet uns durch ein Dentalröntgen und einen speziellen Zahntisch (beheizbar) die Möglichkeit, Wurzeldefekte zu erkennen, die ohne Röntgen nicht sichtbar wären. Darüber hinaus ermöglicht er uns die Durchführung von Wurzelbehandlungen oder die Anbringung von Zahnspangen.


Erfahren Sie mehr unter dem Punkt Zahnbehandlungen.

Krankenstation

Leider gibt es Erkrankungen, die eine längere und intensivere Therapie benötigen. Wir haben für unsere Patienten zwei Räume geschaffen, in denen sie in aller Ruhe genesen können. Unsere Patienten können in zwei getrennt begehbaren Stationen untergebracht werden. Es gibt eigens beheizbare Gehege, um Unterkühlung vorzubeugen bzw. nach Narkosen eine angenehme Aufwachphase zu ermöglichen. Für die größten Patienten stehen uns entsprechend große Gehege für eine entspannte Unterbringung zur Verfügung. Für ängstliche Patienten haben wir Rückzugsmöglichkeiten geschaffen. Jede Menge Technik wie Perfusor-Pumpen, Sauerstoffkäfig, Inkubator und mehr sorgen für die optimale Versorgung Ihrer Lieblinge.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.